Standpunkte von Susanne Schaffner

Nein zu Steuererhöhungen für Alleinerziehende

Die Regierung will ohne Not die Steuern für Alleinerziehende (verwitwete, getrennt lebende, geschiedene und ledige Steuerpflichtige, die mit Kindern zusammenleben) erhöhen. Sie sollen nicht mehr dem Familientarif, sondern neu nach dem Steuertarif für Alleinstehende unterstellt werden.

Weiterlesen ›

Steuerhölle für Alleinerziehende?

Im Zuge der aktuellen Steuergesetzreform schlägt der Regierungsrat nun Verbesserungen vor. Aber Verbesserungen für wen? Ganz klar, für die Vermögenden und Wohlhabenden, die bereits bei der letzten Steuergesetzrevision entlastet worden waren. Vollends in die Steuerhölle gestossen werden sollen hingegen Alleinerziehende.

Weiterlesen ›