Standpunkte von Susanne Schaffner

Folter und Schweigen: Eine verhängnisvolle Kombination

Nein, die Stimme erheben, macht noch keine mutigen Mahner. Was es braucht, sind Menschen mit Herz und Verstand. Ihre lautstarken und bestimmten Stimmen sind das wirksame Gegengewicht zu zynischem, gleichgültigem Schweigen und zu all den Hass- und Wutreden, die immer lauter werden.

Weiterlesen ›

Asyl ist eine Queerschnittaufgbe

Ich bin zwar erst 100 Tage im Amt, aber von Beginn weg war ich mit dem Thema Bundesausreisezentrum konfrontiert und musste mich politisch und medial damit auseinandersetzen. Mir wurde sofort klar, dass das Asylwesen immer wieder und unentwegt Aufklärungsarbeit und Informationen aus all meinen Ämtern nötig macht.

Weiterlesen ›